Character composition conflicts on NAS volumes

Product: 
ccc6

If you copy folders to your NAS device from a Windows system or via SSH (e.g. using rsync) that have accented characters in their names (e.g. é, ö), then you can later run into file or folder name conflicts when you try to access those folders via SMB file sharing. When these conflicts affect a CCC backup task, you'll see errors in CCC suggesting that there is a permissions problem on the NAS volume, or that you should try restarting the the NAS device.

macOS Monterey Known Issues

Product: 
ccc6

Some backup volumes don't appear in the Finder sidebar

Preserving Finder comments and tags

Product: 
ccc6

CCC copies all of the information required to preserve Finder tags and comments, but the Finder can interfere with the preservation of these data.

Retired Article

Product: 
ccc6

You have reached this page because you were in the CCC 5 knowledge base and were looking for the latest version of the article in the CCC 6 knowledge base. You were redirected here because the page in question has been retired and does not exist in the CCC 6 knowledge base.

Take me to the CCC 6 Knowledge Base

Fehlerbehebung für APFS Replikation

Product: 
ccc6

Der APFS Replikator von Apple ist in der Regel schnell und fehlerlos, doch mit bestimmten Bedingungen kommt er nur schwer oder gar nicht klar. CCC versucht, diese Szenarien zu vermeiden, doch sollte der APFS Replikator fehlschlagen, haben wir die folgenden Empfehlungen für Sie zusammengestellt.

CCC meldet, dass die APFS Replikation fehlgeschlagen ist

Wenn Ihr erstes Backup fehlschlägt, probieren Sie folgende Schritte aus.

Nach welchen Kriterien bestimmt CCC, ob eine Datei kopiert werden soll?

Product: 
ccc6

CCC kopiert nur diejenigen Elemente, die sich auf Quelle und Ziel unterscheiden. Wenn Sie also ein Backup abschließen und am nächsten Tag erneut ausführen, kopiert CCC nur die Dateien, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. CCC erkennt Änderungen an Dateien anhand der Größe des Änderungsdatums. Sind Dateigröße oder Änderungsdatum auf Quelle und Ziel unterschiedlich, kopiert CCC diese Datei auf das Ziel.

CCC meldet, das Ziel sei voll. Wie lässt sich dies vermeiden?

Product: 
ccc6

Standardmäßig versucht CCC, beim Löschen des Inhalts vom Ziel recht konservativ vorzugehen. In den meisten Fällen schafft CCC durch das Löschen älterer, nicht mehr aktueller Inhalte genug Platz auf dem Ziel. Jedoch ist dies je nach den von Ihnen verwendeten Einstellungen eventuell nicht möglich oder gar unpraktisch. Im Folgenden erklären wir Ihnen einige Möglichkeiten, um die Fehlermeldung „Ziel ist voll“ zu umgehen.

Deinstallation von CCC

Product: 
ccc6

Deinstallation direkt in CCC

Um CCC zu deinstallieren, drücken und halten Sie die Alt-Taste und wählen Sie CCC deinstallieren … aus dem Carbon Copy Cloner Menü. Wenn Sie CCC deinstallieren, werden auch das CCC Hilfsprogramm und alle gesicherten Backup-Konfigurationen gelöscht. Die CCC Programmdatei und die CCC Einstellungen werden in den Papierkorb bewegt.

Erkennen und Beheben von hardwarespezifischen Problemen

Product: 
ccc6

Es gibt mehrere Verhaltensweisen, die unweigerlich auf ein Problem einer Hardware-Komponente zwischen Ihrem Mac und dem Speicher hinweisen. Wenn Sie zufällige Fehler, Abstürze oder ein „verschwindendes“ Zielvolume während des Backups erleben, der Finder die berüchtigte „Nicht korrekt ausgeworfen“ Mitteilung zeigt, der Finder sich aufhängt oder ähnliches, müssen wir auf altbewährte Fehlerbehebung zurückgreifen, um problematische Komponenten zu identifizieren.

Warum reagieren einige Programme anders oder fragen nach dem Wiederherstellen aus dem Backup nach der Seriennummer?

Product: 
ccc6

Einige Programme funktionieren nicht, wenn sie auf ein neues Volume kopiert oder auf einem anderen Mac gestartet werden. Das hat nichts damit zu tun, dass CCC Ihre Daten sichert. Dabei handelt es sich um die Registrierungsanforderungen vom Programmanbieter (und deren Kopierschutzmaßnahmen).